Donnerstag, 12. April 2007
ueber dieses blog
http://kellion.wordpress.com/

[nachtrag am 20ten mai 2007: mit dem blogen geht es seit dem 14ten mai hier weiter:

http://bergder7000stufen.wordpress.com/ ]


gebloggt wird aus dem ansverus-haus, einem haus der stille in der nordelbischen evangelisch-lutherischen kirche. seit zwei jahren ist dort eine geistliche hausgemeinschaft (1-4 personen) angesiedelt, die eine geistliche kultur zu leben versucht. in dieses gemeinsame und persönliche experiment geben die blog-einträge einigen einblick. also: geistliches leben auf den spuren jesu und in den traditionen des christentums und der kirche.

ecclesiola bedeutet „kirchlein“. entgegen eines elitären bewusstseins, ein auserwähltes grüppchen innerhalb der kirche zu sein, ist der begriff der ecclesiola so gemeint, dass er einen spielraum dafür eröffnen soll, kirche im kleinen und in ungewohnten aspekten zu entdecken.

yotin tiewtrakul
ansverus-haus, refugium 2
vor den hegen 20
21521 aumühle

e-mail: beisasse[at]gmx.de

ein tipp, wenn du kommentare schreiben willst: bitte sprich persönlich von deinen erfahrungen und wie sie sich mit dem, was du kommentierst, verknüpfen oder überhaupt nich zusammen passen. bitte hab verständnis dafür, wenn ich nicht dazu komme, auf kommentare zu reagieren.

weizen in der krypta:

... link